Informationen zu Campus I

Ansicht RiehlerStr

Ansicht Riehler Straße

1 / 3
Ansicht OppenheimStr

Ansicht Oppenheimstraße

2 / 3
Ansicht WorringerStr

Ansicht Worringer Straße

3 / 3
Architekten

Wer baut hier?

Eigentümer des Grundstückes ist die
SL AM Aurum GmbH & Co. KG,
eine 100%-ige Tochter der Swiss Life AG.

Wir, die Swiss Life Asset Managers Deutschland GmbH planen und entwickeln bereits seit mehr als 20 Jahren Wohnungen, Stadthäuser und Gewerbeimmobilien in den Regionen Köln/Bonn, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München und in Hamburg.

Was wird neu gebaut?

Auf dem Areal rund um die alte Zurich Verwaltung entsteht ein modernes, gemischt genutztes Quartier aus mehreren bestehenden und neuen Gebäuden. Auf insgesamt 24.700 Quadratmetern werden ca. 286 neue Wohnungen entstehen, wovon 88 Einheiten sozial gefördert werden. Die Größen der Wohnungen liegen zwischen 38 m² (1 Zimmer) und 160 m² (6 Zimmer). Damit sind sie sowohl für Singles als auch für Paare oder Familien geeignet.

Die Planung und Gestaltung des Neubauprojektes basiert auf dem städtebaulichen Konzept des bundesweit bekannten Architekten und Stadtplaners Herrn Professor Juan Pablo Molestina. Dabei berücksichtigt die gesamte Architekturidee alle relevanten Aspekte der Stadtentwicklung und hier insbesondere neue soziale, kulturelle und architektonische Elemente, die in einen Gesamtkontext mit der bestehenden und der nachbarschaftlichen Architektur gestellt werden.

Die Umsetzung wurde schließlich mit drei Architekturbüros entwickelt und zusammen mit Stadt, Politik und dem höchsten städtischen architektonischen Gremium, dem Gestaltungsbeirat, im Rahmen eines jahrelangen, aufwendigen Dialogs entschieden. Im Vordergrund stand dabei das Ziel, einen wertvollen Beitrag für die Zukunftsfähigkeit von Köln als attraktivem Wohn-Standort zu leisten.

Historisches Bestandsobjekt

1 / 4
Historisches Bestandsobjekt

2 / 4
Historisches Bestandsobjekt

3 / 4
Historisches Bestandsobjekt

4 / 4

Der Neubau der Wohnungen erfolgt in drei separaten Bauabschnitten:

  • Der erste Bauabschnitt umfasst das nordwestliche Eck des Geländes zwischen Riehler Str., Worringer Str. und dem geplanten Anger
  • Der zweite Bauabschnitt betrifft die nordöstliche Ecke des Geländes zwischen Oppenheimstr., Riehler Str. und geplantem Anger
  • Der dritte Bauabschnitt erstreckt sich südlich des geplanten Angers bis zur Nachbarbebauung

Wo stehen wir aktuell?

  • Ein Bauvorbescheid nach §34 BauGB in Verbindung mit einem städtebaulichen Vertrag mit der Stadt Köln liegt aus Ende 2019 vor.
  • Die Gebäude von RHEINZEIT wurden zum 31.08.2020 von der Zurich Versicherung vollständig geräumt und an uns übergeben. Zum 01.09. haben wir das gesamte Gelände an die Abbruchunternehmen Hagedorn Köln GmbH und Prangenberg & Zaum GmbH übergeben.
  • Im Oktober wurde mit den notwendigen Baumfällarbeiten begonnen. Hiervon ausgenommen ist selbstverständlich das im Innenhof des Gebäudes „Oppenheimstr. 2-4“ vorhandene Naturdenkmal (Platane).
  • Seit November erfolgt nach und nach der Abbruch der Gebäude.
  • Im Anschluss an den Abbruch der Obergeschosse folgt der Abbruch der Untergeschosse, wodurch gleichzeitig die Baugrube ausgehoben wird. Die vollständige Errichtung der Baugrube inklusive allernotwendigen Verbaumaßnahmen wird nach derzeitiger Planung bis zum zweiten Quartal 2021 erfolgen.
  • Die Teilbaugenehmigung für Campus I liegt nun vor. Damit können planmäßig ab Januar 2021 die Verbaumaßnahmen zur Sicherung der Baugrube erstellt werden.
Außenanlage Freizeit

Außenanlage mit Spielflächen

1 / 2
Außenanlage Gründächer

Außenanlage mit Gründächern

2 / 2

Planungsübersicht Bauabschnitte

 

Bauabschnitte

BA 1
(inkl. TG)
BA 2 BA 3
Fertigstellung
Entwurfsplanung
Architektur
Juni
2019
Februar
2020
Mai
2020
Einreichung Bauantrag Architektur  Juli
2019 
 März
2020
Juni
2020 
Baugenehmigung (erwartet)  Mai
2021
 Juni
2021
 August
2021
 Abbruchbeginn  September 2020
Vertriebsstart Erfolgt               September
2022
           Februar
2023
Generalunternehmer-
vergabe
Januar 2021

Generalunternehmer-
vergabe / LP

April 2021
Baubeginn Dezember
2021
Januar 
2023
Juni 
2023
Fertigstellung
(voraussichtlich)
Juli 
2024
Februar 
2025
Juni
2025

                                                 

Wie sieht der Zeitplan aus?

Stand: August 2021

  • Beginn der Abbrucharbeiten: Spätsommer 2020
  • Beginn des Hochbaus: ab Sommer 2021
  • Fertigstellung: Ende 2024

Wir werden diese Webseite kontinuierlich mit aktuellen Informationen für Sie als Nachbarn und direkte Anlieger ergänzen.